Was passiert wenn mein handyvertrag ausläuft

Die drei Optionen, die Sie haben, wenn Sie sich entscheiden, bei Ihrem bestehenden Anbieter zu bleiben, werden das Ende Ihres Vertrags sein: Upgrade, Downgrade oder Stick. Lassen Sie uns jeden von ihnen kurz behandeln. Wenn Sie überhaupt nicht an einen Vertrag gebunden sein möchten, oder die Anzahl der Minuten und Daten, die Sie benötigen, variiert jeden Monat stark, dann sollten Sie erwägen, zu Pay As You Go zu wechseln. Das bedeutet, nur für die Von Ihnen genutzten Protokolle, Texte und Daten zu bezahlen und überhaupt keinen Vertrag zu haben. Diese werden offiziell als Annual Best Tariff Notifications (ABTN) bezeichnet und werden ab dem 15. Februar 2020 für Breitband-, Pay-TV- und Mobiltelefonkunden eingeführt. Also sollten Sie bald eine bekommen, wenn Sie es noch nicht getan haben. Sehen Sie, was Ihr Netzwerk bietet, um Ihnen während COVID-19 zu helfen. In Erwartung dieser jährlichen Benachrichtigungen haben einige der größten Mobilfunknetze des Vereinigten Königreichs die folgenden Zusagen gemacht, um die Rechnungen für Kunden a-contract zu reduzieren: Sie können auch Ihre alten Telefone behalten und wieder bestosen.

Im Laufe der Zeit werden Upgrades jedoch schwieriger zu bekommen sein, sie verlangsamen die Leistung Ihres Telefons, unterliegen mehr Sicherheitslücken und beenden die Ausführung einiger Lieblings-Apps. Ja, wie sich herausstellt, können Sie. Die Antwort bricht in zwei Ansätze aus: ein neues Telefon zu bekommen, aber nicht das alte Telefon einzuschalten — und einfach nur das alte Telefon zu behalten und zu benutzen. Nehmen wir diese in Ordnung. Die Mobilfunkanbieter Vodafone, EE und Three “routinemäßig” überladen Kunden für Handys, für die sie bereits bezahlt haben, wenn sie vergessen, den Vertrag zu ändern, sobald ihr fester Vertrag ausläuft, hat eine Verbrauchergruppe herausgefunden. Diese Fälle von Überladung werden mit der Einführung des Endes von Kontraktionsmeldungen und der jährlichen bestmöglichen Tarifmitteilungen der Vergangenheit angehören. Kunden werden nun genau darüber informiert, wie viel ihnen in Rechnung gestellt wird und wofür sie bezahlen. Leser haben uns gefragt, ob es möglich ist, nur ein altes Telefon zu behalten und Geld zu sparen, anstatt zu aktualisieren, wenn ein Vertrag endet.

In diesem hilfreichen Artikel führt David Gewirtz Sie durch die Risiken und Vorteile, die dies tun. “Unsere Zahlen deuten darauf hin, dass es den Mobilen und Breitbandverbrauchern um 1 Milliarde Dollar pro Jahr besser gehen könnte, wenn sie die Gelegenheit nutzen, zu einem besser bewerteten Geschäft überzugehen.